#1

Bericht über reales Special Team 6

in Airsoft Anti Terror Unit - Rainbow 29.04.2011 18:43
von Evil • 222 Beiträge

Quelle: Bundesministerium für Inneres, Republik Österreich



Kosovo: UN Special Team 6 – Antiterror-Einheit im Auftrag der UNO

Das United Nations Special Team 6 ist als Antiterroreinheit von UNO und KFOR im Kosovo eingesetzt. Sie ist weltweit die einzige Einheit die sich aus Beamten verschiedener Spezialeinheiten aus der ganzen Welt zusammensetzt. Derzeit sind drei Österreicher Mitglieder der Spezialeinheit.

Beim UN Special Team 6 werden nur Personen aufgenommen, die zum Zeitpunkt der Entsendung zum Auslandseinsatz, Angehörige einer Antiterroreinheit im eigenen Heimatland waren. Im Einsatzgebiet findet ein Auswahlverfahren statt, in dem sich nur die Besten für das Team qualifizieren. Der Verfahren besteht aus einem Schießtest und einem von den Kommandanten der Sondereinheit geführten Aufnahmegespräch, bei dem vor allem die Funktionen bei der Spezialeinheit im Heimatland und das taktische Wissen des Bewerbers abgefragt werden.

Das Aufgabengebiet der Antiterroreinheit ist vergleichbar mit adäquaten europäischen Spezialeinheiten: Festnahme von Schwerkriminellen, Terroristen und Kriegsverbrechern, Lösung von Geisellagen, Erstürmung von Luftfahrzeugen, Fahrzeugzugriffe, Zugriffe im Bereich der organisierten Kriminalität, Zivilzugriffe, Schutz von VIP’s, etc. Um die Fitness zu erhalten, sind fast täglich Trainingseinheiten wie Schießen, Taktik, Seiltechnik oder Laufen vorgeschrieben. Das Training wird jeden Tag von einem anderen Team-Mitglied geleitet. Dadurch kommt es zu einem großen Erfahrungsaustausch, der für alle von Vorteil ist.

Neue Team-Mitglieder werden ohne Rücksicht auf ihren Dienstrang im Heimatland der Einheit zugeteilt. Die Führungsfunktionen im Special Team 6 (ein Commander, zwei Teamleader) werden aus den Reihen der Mannschaft ausschließlich aufgrund ihrer persönlicher Eignung, Erfahrung und Führungsqualitäten ausgewählt. Insgesamt besteht die UN-Antiterror-Einheit aus maximal 21 Personen.

Pro Jahr hat das Special Team 6 zirka 50 Einsätze und bis zu 40 "Standby Tasks". Bisher wurden zwei Team-Mitglieder bei diesen Einsätzen mit hohem Gefährungspotenzial von Verdächtigen durch Schüsse oder Handgranaten verletzt.

Derzeit besteht das UN Special Team 6 aus Beamten der GSG 9 und anderer Sondereinsatzkommanden aus Deutschland, der Delta Norge (Norwegen), der Specialna Enota (Slowenien), der Falcon (Ukraine) und – wie schon erwähnt – aus drei Bediensteten Einsatzkommandos Cobra. Davor waren auch Bedienstete der Sondereinheiten NI (Schweden), URNA (Tschechien), GIGN (Frankreich), ETF (Kanada), Viking (Island) und WEGA (Österreich) im Einsatz des Special Team 6.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicolas1997
Forum Statistiken
Das Forum hat 125 Themen und 1435 Beiträge.
Besucherrekord: 17 Benutzer (05.12.2013 08:08).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen