#1

RE:

in Airsoft-Tuning 22.11.2010 18:58
von Havoc • 238 Beiträge

Lohnt es sich eigentlich eine günstige Knifte wie meine D'boys M4 aufzutunen? Oder lieber eine Qualitativ hochwertige kaufen und dann die "Innereien" tunen? Aktuell hat meine ca. 1,2-1,3 Joule, so um die 1,6-1,8 wären mir schon lieber! Was brauch ich da alles? Ist auch eine komplett neue Gearbox nötig? Wie groß ist der Aufwand? In wie fern ist das tunen illegal und was kann mir bei einer Überprüfung passieren?

Ich weiß dass ich dich gerade voll mit Fragen nur so löchere, aber das überlege ich mir schon eine ganze Zeit lang


zuletzt bearbeitet 22.11.2010 19:03 | nach oben springen

#2

RE:

in Airsoft-Tuning 22.11.2010 19:49
von Wolf • 257 Beiträge

Das würde mich auch interessieren. Hab ne G36C mit 1 Joule rumfliegen die ich evtl. zu meiner 2. Waffe mach, fals meine M4 GBB nichtfunktionieren will.

nach oben springen

#3

RE:

in Airsoft-Tuning 22.11.2010 22:54
von DOC • 112 Beiträge

Generel ist das Tuning eine grau Zone!
Aber,nehmen wir das "F" mal näher unter die Lupe.
Wenn wir hier von 1-2,5 J reden,liegt das ganze im humanen Rahmen
und wer möchte das überprüfen? Bei einer Strassen Kontrolle der Polizei, würde ich
generel sofort den Polizist bescheid geben, das Du diese Art der Waffe im Kofferraum
transportierst ! Achten sollte man darauf,das alles peniebel verschlossen ist!!!
Soll heisen,am besten Waffe mit Abzugsschloss im verschlossenem Koffer.
Munition, Akku und Magaziene seperat in einer abgeschlossenen Kiste!!!
Wenn er jetzt noch was sagen möchte, bleibt Ihm nur noch die Kontrolle der Beschusszeichen(F im Fünfeck)!!!
Dann ist der Bart eigendlich auch schon ab!!! Die beschlagnahme der Airsoft , bedarf da schon
einiges mehr! Wenn alles sorgfälltig im Kofferraum unterverschluss ist,gibt es dafür kein trifftigen Grund!!!

By the way,wer sagt dann auch noch : Aber Herr Polizist ! Bitte vorsichtig ! Die Airsoft ist getunt!!! Keiner oder ???

Zurück zum F im Fünfeck.
Wenn wir alles ganz grob bedrachten ,was hat alles noch ein "F" ?
Genau!!! Ein Luftgewehr, LG dürfen bis maximal 7,5 J haben !!!
Das wiederrum ist die besagte Grauzone, die obere Familie ist (das wissen die wenigsten) " Airsoft !!!
Das heist überall wo eine Feder einen PneumatischeZylinder antreibt ist eine Airsoft!
F im Fünfeck bedeutet also : Federdruck Waffe , freiverkäuflich ab 18 Jahren !!!
Darunter fällt also auch Paintball , Airsoft und eben das Luftgewehr.

Ich hoffe ich habe Euch etwas mehr helfen können. Wenn nicht schaut einfach mal in den etsprechenden Gesetzestext rein!!!


zuletzt bearbeitet 22.11.2010 22:56 | nach oben springen

#4

RE:

in Airsoft-Tuning 22.11.2010 23:11
von DOC • 112 Beiträge

Nun erst mal zu Deiner D´Boys.
Es lohnt eigendlich immer, in Deinem Fall lohnt es besonders. D´Boys mach eigendlich super Qualität, aber welche Airsoft
ist schon so wie man sie haben möchte? Eigendlich keine(Meine persönliche Meinung) !!! Sagen wir Du hast rund 250,- ausgegeben,
aber eine von ICS oder G & G kostet locker 350,- ! Jetzt denkt man,die haben bestimmt mehr Joule?! Nein,nur in den seltensten Fällen!!!
Also nehmen wir :

-D´Boys M4 : ca.250,-
-Tuning Zylinder ca. 23,-
-Metall Nozzle ca. 10,-
-Metall HopUp ca. 30,-
-G&G Std. Lauf ca. 30,-
-MS135 Feder ca. 12,-
-Kugellager(made in W.-Germany) -für Dich , kosten los!!!
-Shime-set ca. 5,-
-HighTorquge Motor ca. 40,-
------------------------------------------------------------------------------------
Sind wir bei rund 2 bis 2,2 Joule und ca. 400,- Euro purer Spass


nach oben springen

#5

RE:

in Airsoft-Tuning 22.11.2010 23:17
von DOC • 112 Beiträge

@ Wolf

Dein G36 ist nen bissl anders,aber da Du dort eine Version 3 Gearbox drin hast,
hast du rundum etwas mehr platz im Body und man könnte sogar ne geils Steuerung einbauen!!!
Mosfet!!!
Tuning isi fast identisch mit Versin 2 Gearbox !!!

Ciao John


nach oben springen

#6

RE:

in Airsoft-Tuning 23.11.2010 19:12
von Havoc • 238 Beiträge

Hey stark! Dann wäre ich mit ca. 150 Euro Materialkosten, 2 Flachen Jacky und 5 Schachteln Kippen dabei. ^^ Echt nicht schlecht! Zudem brauche ich bestimmt noch nen 12 V Akku stimmts? [Ach ja, Metal-HopUp hab ich bereits von DeepFire grin] Klick mich! Gibts die auch irgendwo günstiger? 60 Euro erscheint schon viel...


zuletzt bearbeitet 23.11.2010 19:13 | nach oben springen

#7

Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 23.11.2010 22:47
von DOC • 112 Beiträge

So, hier geht es weiter!!! Damit hier ordnung bleibt!!!


zuletzt bearbeitet 23.11.2010 22:54 | nach oben springen

#8

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 23.11.2010 23:02
von DOC • 112 Beiträge

Ich stelle Dir mal nen komplett Liste hier ein,mit Link!!!
Der Akku ist gut , aber die "Wetzlar-CraneStock-Akkus" sind viel besser, kosten gute 10,- weniger
und Du brauchst kein extra Stock für den fetten Akku!!!
Vorteil von unseren Akkus:
-13,3Volt / 1100mAh (ja,ich weis!!!Es ist nicht immer Nötig einen fetten Akku zu spielen!!! Nur bei AF!!! )
- Stellt kurzfristig extrem viel Power bereit !!!!
Nachteil , es wird ein extra Ladegerät gebraucht !!!
Aber,das ist nicht wirklich nen Nachteil!!!


nach oben springen

#9

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 24.11.2010 00:40
von DOC • 112 Beiträge

Havoc´s Gearbox Liste:

-Zylinder
-Nozzle
-Feder
-ShimeSet
-Lauf
-Motor
-Lager(kosten Dich nix !!!)
-Spring-Guide

Sind wir bei exakt : 141,90,-€ und einem Pflichtabstand von 8 - 10 Meter !!!


zuletzt bearbeitet 24.11.2010 00:45 | nach oben springen

#10

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 24.11.2010 18:30
von Wolf • 257 Beiträge

Und für mich wären das dann die gleichen Teile?

Ich bin mir ja nicht so sicher ob ich überhaupt 140 € investieren will für meine 2. Waffe!?!

Wie ist denn bei der G36 mit dem Akku? Ich bring ja nicht so große unter.

nach oben springen

#11

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 24.11.2010 23:57
von DOC • 112 Beiträge

@Wolf

Also,hier ist deine Liste für´s Tuning :

-Komplett-Kit G36
-Feder

Die Feder habe ich noch! Die kannst Du so bekommen!!!

Grüße John PS:
Poste doch mal nen Link, zu deinem aktuellen G 36 Akku!!!
Dann kann ich nach schauen !!!


zuletzt bearbeitet 24.11.2010 23:58 | nach oben springen

#12

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 25.11.2010 15:07
von Wolf • 257 Beiträge

Ich hab so einen Akku für meine G36 ---> klick

Ist halt so ein Teil was zum Standardlieferumfang gehört.

nach oben springen

#13

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 25.11.2010 17:05
von Havoc • 238 Beiträge

Meinst du so ein Monster-Gerät? Klick mich! Des kann alles zwischen 12 und 220 Volt laden ;-9

Ach ja, ich habe einen Crane-Stock


zuletzt bearbeitet 25.11.2010 17:06 | nach oben springen

#14

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 26.11.2010 01:14
von DOC • 112 Beiträge

@ Havoc

Nein, ich meine so ein Monster : DiesesDa!!!!

Unsere Akkus sind bisher nur für Crane Stock gebaut !!!!

Akku : LIfepo4 Zellen a´ 3,3 Volt 1100mAh das ganze x4 !!!!


nach oben springen

#15

RE: Genereles Tuning von AEG-S!!!

in Airsoft-Tuning 26.11.2010 21:41
von Havoc • 238 Beiträge

John, besten Dank für die Infos und deine Hilfe! Ich werde schauen, dass ich das meinerseits bis so Ende 2011 investieren kann. Jetzt steht erst mal die neue Ausrüstung an und dann mein Auszug von Zuhause

Ach ja, der MB Std. Lauf, wieso einen 6,03mm? Lohnt sich das?


zuletzt bearbeitet 26.11.2010 21:43 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicolas1997
Forum Statistiken
Das Forum hat 125 Themen und 1436 Beiträge.
Besucherrekord: 17 Benutzer (05.12.2013 08:08).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen