#1

Der nervende Wolf...

in Was ich suche.... 18.07.2011 16:39
von Wolf • 257 Beiträge

braucht euren Rat!

Und zwar hab ich mich entschieden die B&T MP9 mal so zu kaufen, wenn ich was auf der hohen Kante hab. Jetzt geht´s darum da ich letzens mit Kid telefoniert hab das Wort Veckring gefallen ist. Ich selbst war noch nie da und kann da nicht viel zu sagen, aber Kid meinte in Veckring werde ich meine M16 nicht brauchen und nur mit der M4 unterwegs sein da es nur ein CQB-Gelände ist.
Jetzt hat der Wolf ein wenig recherchiert und hat festgestellt da darf ich ja gar nicht mit der M4 und schon gar nicht mir der M16 spielen da ja bei den Frochfressern nur bis 2 Joule erlaubt ist.
Ich hab vier Möglichkeiten dieses Dilemma aus der Welt zu schaffen und dabei kommt ihr ins Spiel welche die beste bzw. vernünftigste ist (wobei Vernunft in unserem Hobby ein sehr untergeordnete Rolle spielt)

1. Ich bau mir in die M4 RA-Tech NPAS-Kit ein und drossel so die Leistung. (keine Ahnung ob das dann in Frankreich erlaubt ist)
Pro: kostengünstig. Contra: Ich hab kein neues Spielzeug

2. Ich verkauf die M4 und kauf mir ne WE G39C (Frage an unser WE G39 besitzer: hat unter 2 Joule, oder?)
Pro: Ich hab was neues und es geht so ziemlich null auf null aus! Contra: ich muss mich von meiner M4 trennen.

3. Ich verkauf die M4 und kauf mir ne WE G39K RAS
Pro: Ich hab was größeres neues! Contra: ich muss mich von meiner M4 trennen und noch tiefer in die Tasche langen.

4. Ich verkauf die M4 und kauf mir ne VFC MP5
Pro: Ich hab was neues, wie sollte es anders sein! Contra: ich muss mich von meiner M4 trennen und ganz tief in die Tasche greifen, weil Waffe und Magazine schweineteuer sind.

So jetzt seid ihr dran...

nach oben springen

#2

RE: Der nervende Wolf...

in Was ich suche.... 19.07.2011 15:56
von DOC • 112 Beiträge

ODER:

5.Ich nehme einen billig Messing-Lauf (gegebenen Falls,den originalen) und bohre zwei kleine 1,5mm Bohrungen rein und drossle so die Mündungsgeschwindigkeit!!!
Pro: Ich habe event. einen Tuninglauf verbaut und den alten noch im Karton.Dann kann ich wechseln wie ich möchte und halte die Kosten gering!!!
Contra: Ich muss sie halt umbauen!!!

6.Ich nehme anstatt 0,25/0,28g BB`s , die etwas leichteren ( 0,20g ) !!!!
Pro: Garkeine Mehrkosten
Contra: Ich muss mir nen neuen Beutel BB`s kaufen!!!!

Gruß DOC


nach oben springen

#3

RE: Der nervende Wolf...

in Was ich suche.... 19.07.2011 18:22
von Wolf • 257 Beiträge

Danke für deine Antwort: das mit den leichteren BBs fällt eigentlich aus weil sich die Ballistik extrem zum schlechten verändert. Äußerdem glaub ich 2,4 Joule sind mit 0,2 BBs gemessen worden. Ist halt die Angabe von WE, ich selbst hab sie noch nicht gechront.

In den Lauf bohren ist keine schlechte Idee, muss ich mir halt nen Tuninglauf für die CQB besorgen. Aber keine Ahnung wie sich das auf die Flugbahn der Kugel auswirkt wenn man nen minimalen Grat im Lauf hat?

Und ich hätte kein neues Spielzeug, allerdings häng ich auch an meiner M4!

nach oben springen

#4

RE: Der nervende Wolf...

in Was ich suche.... 22.07.2011 13:24
von DOC • 112 Beiträge

Garnicht!!! Denn die Bohrungen werden direkt nach dem Hopup gesetzt, soll heissen : dir steht noch 99,5% der Lauffläche zurverfügung!!!
Was denkst Du wie es gemacht wird bei 0,5 Joule Markern !?! Nur dort sind die Bohrungen größer!!!
Ciao John
PS: Ich glaube,ich habe irgend wo noch einen Lauf von einer 0,5er !!! Da mach ich dir mal nen Foto!!!


nach oben springen

#5

RE: Der nervende Wolf...

in Was ich suche.... 22.07.2011 18:16
von Wolf • 257 Beiträge

Super Sache, danke. Viel Spaß auf der LAC!

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nicolas1997
Forum Statistiken
Das Forum hat 125 Themen und 1436 Beiträge.
Besucherrekord: 17 Benutzer (05.12.2013 08:08).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen